Orbis
Kulturfestival

August 2018—Event Design


An vier Wochenenden im August 2017 fand das Orbis Kulturfestival am Osthang in Darmstadt statt. Ein Kollektiv aus Studenten der Fachbereiche Design, Architektur und Media bespielten in vier aufeinander aufbauenden Installationen eine große geodätische Kuppel: behandelt wurden die vier Themen Geburt, Leben, Tod und Wiedergeburt. Ich hatte die Möglichkeit die visuelle Identität des Festivals zu gestalten. Entstanden sind vier hand-illustrierte Patterns zu jedem Thema, die ich für A1-Plakate und einen Leporello-Flyer verwendet habe. Als zentrales Element steht der Kreis als Grundriss der Kuppel in der Mitte jedes Designs.

The Orbis Festival took place during four weekends in august 2017 at the Osthang in Darmstadt. A collective of design, architecture and media students presented art installations in a wooden geodesian dome. Dealing with the topics of birth, life, death and rebirth we discussed the circle of life. Every weekend was concerned to one of the topics. I had the pleasure to create the visual identity of the festival. I eventually illustrated four abstract patterns dealing with each topic to create posters and flyers with them. The circle being both the dome's ground plan and the centre of the festival works as the central element to each design.

Orbis Festival Orbis Festival Orbis Festival Orbis Festival Orbis Festival

Erstes Wochenende—Geburt

Orbis Festival

Zweites Wochenende—Leben

Orbis Festival

Drittes Wochenende—Tod

Orbis Festival

Viertes Wochenende—Tod

Orbis Festival

handbemalte Litfaßsäule mit Plakaten, Illustrationen mit Janis Storch